• Integrative Therapienund komplementäre Medizin
  • Heilkundezentrum Landsberg 15
  • Heilkundezentrum Landsberg 10
  • Heilkundezentrum Landsberg 11
  • Heilkundezentrum Landsberg 7
  • Heilkundezentrum Landsberg 8
  • Heilkundezentrum Landsberg 16
  • Heilkundezentrum Landsberg 12
  • Heilkundezentrum Landsberg 9
  • Heilkundezentrum Landsberg 17
  • Heilkundezentrum Landsberg 18
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Integrative Therapien und komplementäre Medizin

Bioimpedanzanalyse BIA

Mit der Bioimpedanzanalyse (BIA) misst man die Zusammensetzung der Körpermasse, also die Anteile an Muskeln/Knochen, Fettgewebe und Wasser im Körper. Sie ist eine professionelle Version der "Körperfettwaage", die Sie vielleicht aus dem Fitnesscenter kennen. Die BIA gibt Auskunft darüber, wie stoffwechselaktiv die Körpermasse ist, also ob sie gut Energie produziert und Stoffwechselprodukte ausreichend ausscheidet. Mit dem sogenannten Phasenwinkel aus der BIA-Messung kann man das Spannungspotenzial an den Zellen (Membranpotenzial) beurteilen. Das Spannungspotenzial gibt Auskunft darüber, wie gut der Zellstoffwechsel in Schuss ist. Studien belegen, dass dies in direkter Korrelation steht zur Zellgesundheit. Gesunde Zellen mit hohem Membranpotenzial ergeben einen hohen Phasenwinkel. Die BIA misst also die Stoffwechselfunktion und kann Stoffwechselblockaden an den Zellen aufzeigen.

Die Analyse des Stoffwechsels mit der Bioimpedanzanalyse ist für eine gezielte Stoffwechseltherapie wichtig. Im Zusammenhang mit einer Gewichtsreduktion gibt die Bioimpedanzanalyse Auskunft über die optimale Ernährung, um den Stoffwechsel zu unterstützen. Während der Gewichtsreduktion kann man mit der Bioimpedanzanalyse feststellen, ob der Patient das Gewicht im Muskel- oder im Fettanteil verliert.

Einsatzbereiche

  • Stoffwechselanalyse und Begleitung einer Stoffwechseltherapie
  • Gewichtsreduktion
  • Optimierung der Ernährung
  • Untersuchung des Zellstoffwechsels, Therapiekontrolle in der Mitochondrien-Medizin
  • Grundlage für Well-Aging-Maßnahmen

Im Heilkundezentrum Waibl wird die Bioimpedanzanalyse häufig bei der Grundanalyse beziehungsweise für die Basisuntersuchung beim Ersttermin herangezogen.