• Integrative Therapienund komplementäre Medizin
  • Heilkundezentrum Landsberg 15
  • Heilkundezentrum Landsberg 10
  • Heilkundezentrum Landsberg 11
  • Heilkundezentrum Landsberg 7
  • Heilkundezentrum Landsberg 8
  • Heilkundezentrum Landsberg 16
  • Heilkundezentrum Landsberg 12
  • Heilkundezentrum Landsberg 9
  • Heilkundezentrum Landsberg 17
  • Heilkundezentrum Landsberg 18
  • Integrative Therapien und komplementäre Medizin
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg
  • Heilkundezentrum Landsberg

Feldenkrais-Methode

Im Heilkundezentrum Waibl bieten wir die Feldenkrais®-Methode in Gruppen- oder Einzelstunden an, aber auch als mehrstündige Workshops. Feldenkrais fördert das Bewusstsein für unsere alltägliche Bewegungen. Die Methode lehrt, sich achtsamer und gesünder zu bewegen. Die Bewegungen werden leichter und entspannter. Dadurch erfährt auch der Geist Entspannung. Die Feldenkrais®-Methode wurde vom Wissenschaftler Dr. Moshe Feldenkrais entwickelt, der anhand seiner eigenen Erfahrungen mit einer Knieverletzung erfuhr, welche positiven Effekte "Bewusstsein durch Bewegung" haben kann. Die Feldenkrais®-Methode ist keine eigentliche Therapie, sondern ein pädagogisches Lernverfahren.

Auf den Punkt gebracht

Die Feldenkrais®-Methode iste ein leicht zugängliches Achtsamkeits-Lernverfahren, das eingefahrene Denk-, Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten bewusst macht und Körper und Geist wieder in die natürliche Balance bringt. Dadurch entsteht Entspannung auf körperlicher und mentaler Ebene.

Einsatzbereiche

  • Stress und Verspannungen abbauen
  • Wacher, konzentrierter und gelassener im Alltag sein
  • Spürbar beweglicher werden, effizientere Bewegungen entdecken
  • Haltung und Koordination verbessern
  • Schutz vor Verletzungen und Schmerz (Prävention)
  • Funktionale Verbesserung bei orthopädischen und neurologischen Problemen;
    Belastbarkeit von Muskeln, Sehnen und Bändern verbessern
  • Bindegewebe vital und geschmeidig halten
  • Leistungsfähiger und ausdauernder werden
  • Leichtigkeit und Spontaneität gewinnen
  • Lernfähigkeit und Kreativität stärken

Aus der Praxis

Ein Geschäftsführer in einem großen Autohaus besucht den Gruppenunterricht. Bereits nach der ersten Stunde berichtete er, dass sein Tinnitus deutlich zurück gegangen sei und er sich total entspannen konnte.

Ablauf einer Feldenkrais-Stunde

Man teilt die Feldenkrais®-Methode in zwei Teilbereiche: Die Gruppenarbeit (als Kurs oder als Workshop) und die Einzelarbeit.

Sowohl die Gruppenarbeit als auch die Einzelstunde beginnen mit einfachen Bewegungen. Im Laufe der Lektion werden mehr und mehr speziellere Bewegungen angeleitet. Der Teilnehmer geht immer nur so weit, wie es seine persönliche Situation erlaubt, die Schmerzgrenze wird niemals überschritten. So ist sichergestellt, dass Nervensystem und Gehirn bereit sind, Veränderungen anzunehmen. Die Schwerkraft wird in die Arbeit einbezogen, deshalb liegen die Teilnehmer bei der Gruppenarbeit meist am Boden. In der Einzelarbeit auf einer speziellen, ganz planen Liege, die für das Nervensystem den Boden signalisiert. Die Lagerung des Körpers spielt eine wichtige Rolle: Nur mit einem entspannten Muskeltonus ist das Gehirn bereit, neue Abläufe zu Lernen.

Vor und nach einer Unterrichtsstunde werden bestimmte Bewegungen verglichen. Ein mentaler "Ganzkörperscan" macht spürbar, was sich verändert hat. Das Ergebnis ist meist eine Leichtigkeit und mehr Bewegungsfreiheit, vielleicht aber auch ein Tinnitus der nicht mehr stört, oder die Erkenntnis, dass man alle Gedanken und Sorgen hinter sich gelassen hat.

Beim Einzelunterricht klärt ein individuelles Gespräch die Bewegungsgeschichte und die Wünsche des Klienten an die Stunde/die Methode. In der Einzelarbeit bewegt der Felldenkrais-Pädagoge den Teilnehmer mit seinen Händen - dieser bleibt also passiv.

Die Feldenkrais®-Methode lässt sich im Heilkundezentrum Waibl besonders gut verknüpfen mit der Stimmtherapie, der Logopädie, dem Ernährungs-Coaching und der Osteopathie. Ideal ist die Feldenkrais für erschöpfte Patienten. Aber auch alle naturheilkundlichen Methoden ergänzen die Arbeit mit Feldenkrais.

Entspannungs-Techniken bei uns im Zentrum